2015 traisenparkBereits zum sechsten Mal wurden heuer am 23. und 24. Oktober die Gesundheitstage im Traisenpark St. Pölten veranstaltet. Organisator Karl-Heinz Sonner konnte wieder zahlreiche Aussteller für seine Veranstaltung begeistern. So waren das Land NÖ mit "Tut Gut!", NÖGKK, Caritas, Rotes Kreuz, Orthopädie Sodek, LOT Austria, Optik Zentrum Traisenpark, Apotheke Traisenpark, Panaceo Sport, TEASPO, Hervis und Weight Watchers mit einem Stand vertreten. Die Besucher erhielten interessante Informationen rund ums Thema Gesundheit, Vorsorge, Krankenpflege, ... und konnten das Angebot der Aussteller auch zum aktiven Mitmachen nutzen.

Sportunion und Rotes Kreuz begeisterten

Zu jeder vollen Stunde begeisterten die unterschiedlichen Sektionen der Sportunion St. Pölten mit einem abwechslungsreichen Show-Programm, dies reichte von Tanzeinlagen der Kinder und Jugendlichen über Zumba, Kung Fu bis hin zu Judo. Auch die Hundestaffel des Roten Kreuzes konnte mit ihren Vorführungen die zahlreichen Besucher überzeugen.
Der Versehrtensportverein VSV St. Pölten war mit einem Tischtennistisch im Traisenpark vertreten. Hier hatten alle Besucher die Gelegenheit gegen die Athleten des VSV zu spielen.

Olympiasieger Andreas Vevera - ein "Star zum Anfassen"

Als prominenter Stargast konnte der Olympiasieger im Versehrten-Tischtennis Andreas Vevera im Traisenpark begrüßt werden. Als "Star zum Anfassen" konnten alle Interessierten die Chance nutzen gegen die ehemalige Nummer 1 im Tischtennis (1.530 Tage Nr. 1 der Welt!!!) ein paar Bälle zu schlagen oder ein Autogramm sowie Foto mit dem Olympiasieger zu ergattern. Nur einen Tag zuvor wurde Vevera bei der 40. NÖ Sportlerwahl in der NV Arena als einziger Versehrtenssportler als Sportpersönlichkeit der letzten 40 Jahre ausgezeichnet. "Es war eine ganz besondere Ehre neben den sportlichen Legenden des Landes wie Michaela Dorfmeister, Thomas Sykora, Franz Stocher und vielen anderen Topsportlern auf einer Bühne zu stehen", erzählte Andreas Vevera auf der Bühne der Gesundheitstage im Traisenpark im Gespräch mit Moderator Werner Schrittwieser.

Bei einer Tombola konnten insgesamt 47 tolle Preise im Gesamtwert von über 3.000 Euro verlost werden. Über den Hauptpreis, eine einjährige Mitgliedschaft im Stars Fitness St. Pölten im Wert von 1.000 Euro durfte sich der Besitzer des Cas del Gelato im Traisenpark Alessio freuen.

1.700 Euro für den Club 81

Dank der Unterstützung der Sponsoren Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG, Niederösterreichische Versicherung (NV), Geberit und der Wirtschaftskammer NÖ sowie der Einnahmen aus dem Losverkauf der Tombola konnten insgesamt 1.700 Euro gesammelt werden. Am Ende des Tages konnte somit ein Scheck in dieser Höhe an den Club 81 rund um Obmann Josef Schoisengeyer übergeben werden. "Es war mir wieder eine Freude, dass wir die Gesundheitstage wieder so toll über die Bühne gebracht haben und einen tollen Betrag an den Club 81 übergeben können. Für mich als gesunder Sportler ist es eine Selbstverständlichkeit eine solche karitative Veranstaltung zu machen", so Organisator Karl-Heinz Sonner.

Fortsetzung folgt...

Eine Fortsetzung der Gesundheitstage im Jahr 2016 scheint bereits so gut wie fix. Karl-Heinz Sonner und Werner Schrittwieser haben bereits neue Ideen für die Umsetzung im nächsten Jahr. Dabei wird sich das Duo auch sportlich in Szene setzen. "Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung. Wir haben bereits einige Pläne für das nächste Jahr, und so werden wir nächstes Jahr Hemd und Sakko gegen ein Sportoutfit tauschen und einen Indoor-Duathlon für den guten Zweck absolvieren", gibt Werner Schrittwieser einen ersten Einblick in die Pläne für das nächste Jahr.

Template von: a4joomla - Adaptiert für den Club 81 von: T:o)m